Tikoim • Software, Web & Technologie Blog

Digitales Leben ist längst im Mainstream angekommen. Tikoim befasst sich mit diversen Themen des Technologie & Online Genre: vom Internet über IT & Technik, bis hin zu Office Anwendungen & Software. Ein Work-in-Progress Sammelsurium in Blogform via Wordpress, CSS & Site-Optimierung. Von Old School Computer-Tipps, über Internet-Phänomene bis hin zum Oberbegriff des Digitalen, um dem Information-Overflow in Schriftform zu begegnen.

Blog Hosting – was sollte beachtet werden?

Bevor noch der erste Beitrag geschrieben werden kann, stellt sich für angehende Blogger die Frage, wo der Blog am besten gehostet werden soll. Für viele Blogger stehen dabei verständlicherweise die Kosten für das Hosting im Vordergrund. Niemand kann vorhersagen, wie sich der Blog entwickeln wird, ob das Bloggen ein Hobby bleiben oder sich als eine lukrative Einnahmequelle entpuppen wird. Nicht zuletzt spielt auch die bevorzugte Blogsoftware eine wichtige Rolle bei der Auswahl eines geeigneten Hosting. mehr…

Digitales Dokumentenmanagement für Unternehmen

Nachdem die Dokumentenablage heutzutage in den meisten Betrieben digital abläuft, haben Aktenschränke und Archive im Keller ausgedient. Zu einem
übersichtlicheren Betriebsablauf führte das jedoch häufig trotzdem nicht, im Gegenteil: Oft werden diverse Versionen eines Dokuments auf verschiedenen PCs dezentral abgespeichert, sodass niemand mehr den Überblick behält. Oder es besteht zwar ein gemeinsames Firmennetzwerk zur Dateiablage, dort arbeiten dann aber mehrere Kollegen an einem Dokument und mehr…

Fax senden – kostenlos und ohne Werbung

Obwohl das Fax als Kommunikationsmedium technisch eigentlich längt überholt ist, wird es in vielen Fällen nach wie vor verwendet. Beispielsweise bei Vertragsänderungen einiger Mobilfunkbetreiber, wie Mobilcom Debitel wird das gute alte Fax für das Schreiben zur Einrichtung / Änderung / Löschung des Einzelverbindungsnachweises benötigt. mehr…

Die neuen Stars der Software-Welt: Apps

iPhone Apps

Wenn etwas existiert, gibt es auch eine App dafür. Für so gut wie jeden denkbaren Aufgabenbereich gibt es mittlerweile mindestens eins der schlanken Programme für Smartphone und Tablet. Der Aufstieg der Apps kommt dabei nicht von ungefähr. Denn es profitieren sowohl die Hersteller als auch die Endkunden, was auch an dem Businessmodell liegt, das sich auf dem App-Markt bewährt hat. mehr…

Chromecast Internetprobleme im WLAN

An dieser Stelle wieder mal ein Beitrag aus der Ecke PC & Internet Probleme. Wir hatten kürzlich unseren Chromcast der aktuellen Generation wieder mal angesteckt und prompt gab es wieder Probleme mit dem WLAN. Sämtliche Smartphones im Heimnetzwerk haben dann ständig Verbindungsprobleme. mehr…

HPE Windows Server Reseller Option Kit

Wie wir mit dem Windows Server Reseller Option Kit von Hewlett-Packard Enterprise das Beste aus Server und Betriebssystem rausholen. Das ist Eddie, er ist Händler für digitale Lösungen. Eine Kundin braucht für ihr Unternehmen einen Server mit dem Windows Server Betriebssystem von Microsoft. Kein Problem für Eddie. Als Partner von Hewlett Packard Enterprise trifft er die Wahl der Hardware schnell. Stellt sich nur noch die Frage nach der richtigen Lizenzform für das Betriebssystem. mehr…

Das WWW wächst – es wird eng im Netz

Seit der Erfindung von Auto und dem Fernsehen hat wohl kaum eine technische Innovation das alltägliche Leben so stark verändert wie das Internet. Und ein Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht in Sicht: Das Netz gewinnt täglich mehr Nutzer, und gleichzeitig sprießen immer mehr neue Websites und Online-Angebote aus dem Boden. Das ist zwar einerseits Grund zur Freude für alle, die das WWW nutzen, bringt aber auch einige Probleme mit sich, die gelöst werden wollen.
mehr…

Netzwerkkabel auf Patchfeld auflegen

Netzwerkkabel

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Netzwerkkabel auf eine Datendose und ein Patchfeld auflegen.

Bei dem Auflegen von Netzwerkleitungen wird zwischen zwei unterschiedlichen Auflegetypen unterschieden. Zwischen Typ A und Typ B. Diese Standardtypen unterscheiden sich in der Reihenfolge in der die Adern aufgelegt werden. In unserem Beispiel verwenden wir den Typ A. Beachten Sie beim Auflegen, dass Sie immer den gleichen Standard verwenden.
mehr…

Notebooktypen: von Business Notebook bis Convertible

Notebooktypen

Was für ein Notebook soll ich mir kaufen?

Notebooks, MacBooks, Sub Notebooks, Ultrabooks, Lifebook, Service Books, Chrome Books, Zen Books, Vivo Books? Da kann man schon mal den Verstand verlieren oder besser einfach mal nachfragen.

Denn Laptop ist heute nicht gleich Laptop. Luftig leicht, kaum Gewicht, trotzdem viel power und eine Menge guter Ideen bekommt auch noch heute. Ja, also für alle die den Überblick verlieren, ein Überblick. Diese Notebookklassen gibt es. mehr…

Die Arbeitsumgebung – praktisch, modern, aktivierend

Homeoffice Macbook

War Anfang des 20. Jahrhundert Heimarbeit noch ein gängiger Gelderwerb, so setzte sich seit der Mitte des gleichen Jahrhunderts die Trennung von Wohn- und Arbeitsort durch. In der heutigen Zeit ist jedoch ein Rückwärtstrend zu beobachten. Immer mehr Menschen wollen oder müssen aus zeitlichen oder praktischen Gründen ihr Büro nach Hause verlegen. Das „Home Office“ wurde wiedergeboren mehr…

Sicherheit auf Smartphones und Tablets

iPhone Bedienung

Smartphones und Tablets sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Obwohl diese Geräte nützliche Helfer im Alltag sind, bergen sie auch einige Gefahren. Die Sicherheit bei ihrer Benutzung ist nach wie vor ein aktuelles Thema. Doch wie kann man sich vor Gefahren schützen und die Sicherheit auf Smartphones und Tablets auf ein Maximum bringen?
mehr…

Youtube Transkripte downloaden

Youtube Transkript als Text

Die automatisch von Youtube erstellten Transkripte können eine gute Textvorlage ergeben. Im Folgenden ein Kurz-Tutorial, wie man die SRT Datei von Youtube herunterlädt und mit einem Programm schnell und unkompliziert eine eine Roh-Textdatei umwandeln kann. Im Anschluss nachbearbeiten und fertig ist ein Text zum Video. mehr…