Was schenken zum achten Geburtstag?

Kindergeburtstags-Gedanken

Dank Google’s Inspirationen in Sachen TV-Werbung, die da sinngemäß lautet: “Du bist das Web. ” Oder: “Das Web ist das, was du draus machst”, hier mal ein Beitrag für ‘später’. Vielleicht kurz zur Erläuterung, um welchen, der doch in letzter Zeit immer zahlreicher werdenden Google Spots im TV, es sich da handelt. Und zwar schreibt der Vater seinem Sohn oder seiner Tochter regelmäßig E-Mails, zum Geburtstag, Urlaub etc. … und diese ‘Erinnerungen’ kann er oder sie sich später mal als eine Art Tagebuch im Rückblick quasi anschauen. Simple Sache – und geht auch ohne Chrome 🙂 – Okay.

Also. Der Geburtstag meines achtjährigen Sohnes naht und Geschenke stehen an. Es soll nichts Großes sein, aber doch etwas, was nicht gleich nach wenigen Tagen in der Ecke landet. Also ein Brainstorming zum Kindergeburtstag – ein Wii Spiel, BeyBlade (das ist der Hit bei Achtjährigen im Moment), ein Amazon Gutschein… Ja, ich glaube das würde definitiv gut ankommen. Aber der Kostenfaktor ist hoch und die Originalität nicht gerade besonders. Was gibt es nun noch?

“TV-Helden”

Etwas was mir spontan einfällt, weil es täglich zur eingeschränkten ‘Fernsehstunde’ , an der ich natürlich teilnehmen muss, zu sehen ist, sind Phineas und Ferb. Man muss zugeben, dass man es als Vater in Sachen TV-Konsum mitunter nicht leicht hat, aber diese Zeichentrickserie hat mich nach wenigen Folgen doch ein wenig in seinen Bann gezogen 🙂 – Nein, wirklich – der Humor studierter Disney Redakteure und Kreativ-Genies hat sich scheinbar in den letzten Jahrzehnten ganz schön gedreht. Phineas und Ferb enthalten ziemlich subtile Elemente gepaart mit Anspielungen auf Zeitgeschichte und ziemlich abgefahrenen Plots.

Ein Beispiel, welches selbst nach Tagen noch nachhallt ist die ‘OKAY-Folge’. Eventuell muss man die Charaktere ein wenig kennen, aber die Elemente sind simple und einfach – aber wirksam:


Okay bei Phineas und Ferb

Sponge Bob

Eigentlich war es ähnlich wie bei Sponge Bob als Anfang-30er winkt man instinktiv ab, wenn es um derartige Merchandising Sachen geht, die in hiesigen Tierparks zum Kauf angeboten werden. Nach den geschilderten TV-Sitzungen aber, kommt man mitunter zur Erleuchtung und entdeckt Elemente, die denen der Simpons ähneln. So gibt es beispielsweise bei Sponge Bob den Charakter “Patrick” ein unterbelichteter Schwamm mit Jim Carry’s Dumm und Dümmer Attitüden. Klingt alles ziemlich schräg, aber umso lustiger.

Nun gut, was gab es die letzten Jahre. Als eingefleischter Dinosaurier-Fan gab es vor zwei Jahren den Disney Film Dinosaurier zum Geburtstag. Das war natürlich der Hit. Interessant in dem Zusammenhang war, dass der Film wohl schon 2001 oder so rauskam, wir ihn überhaupt nicht kannten, aber Dank Youtbube, wo wir immer nach “Dinos” gesucht hatten, immer die Ausschnitte angesehen hatten. Mittlerweile wurde diese entfernt… ABER ohne diese wären wir womöglich nicht so ohne Weiteres so begeistert vom Film gewesen und hätten diesen nicht wenig später gekauft.

Fazit

Zusammenfassend aus dem Kurz-Brainstorming zum Kindergeburtstag ist festzuhalten, dass die TV-Helden á la Phineas und Ferb, wie auch Patrick oder das Schnabeltier Perry (das hätte ich fast vergessen – das ist ein ‘Must-See’, Perry das Schnabeltier, bei P&F – extrem gelungen!), eine gute Wahl für das passende Geschenk wären. Aber ich glaube, im Hinblick auf die Kosten, wäre eine DVD wohl doch eine gute Wahl – Sportsachen, Bücher, Bälle etc. sind vorhanden – von daher… nun gut. Das war im Oktober 2011. Bis dann 🙂

 

Verwendete Suchbegriffe:
  • spielzeughandy
  • gedanken kindergeburtstag
  • phineas und ferb kindergeburtstag
  • spielzeughandys
Stichworte: , ,