Ethnographische Betrachtungen dissozialer Wesen - D'Oh!

Nerds, Geeks und Freaks im Deutschlandfunk?

Bin eben via netzpolitik.org auf den Programmtipp vom Deutschlandfunk gestoßen: “Nerds, Geeks und Freaks. Die Eingeborenen der digitalen Welt“. Das ist doch mal ein Titel für eine Deutschlandfunk Sendung – einprägsam und auf den Punkt [was auch immer das heißen mag]. Zumindest freut es mich als alter DLF Hörer, der sich nach dem Aufkommen themenspezifischer Podcasts leider vom analogen Medium entfernt hat, wieder mal was von einem Deutschlandfunk-Feature zu hören. Ausgewählte Ästheten des modernen Gegenwarts-Radios im HS Medien Philosophie und Kulturanthropologie wissen sich halt auszudrücken: [sorry für den Stil, aber wo sonst kann man sich heute noch so frei äußern ;]

Ein Feature über die neue Wahrnehmung der früheren dissozialen Wesen, die sich zu Stützen der Gesellschaft entwickelt haben sollen.

Um das ganze zusammenzufassen kann ich das folgende Video zur Geschichte des Internet empfehlen. Wer schon immer mal etwas über die Herkunft von TCP, ARPANET oder CYCLADES erfahren wollte findet hier prägnant die Basis Infos. Das Video besticht meiner Meinung nach aber weniger durch seinen Inhalt, als vielmehr durch das Layout und das Design. Die Abfolge der Etappen des Internet haben schon einen gewissen Flow – deshalb empfehle ich dazu ein wenig Hintergrundmusik zu krädenzen (gibt’s das Wort noch?) – siehe zweites Video unten.


History of the Internet from PICOL on Vimeo.
Video: Paul Kalkbrenner – Since 77

Stichworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Tipps Bilder in Kommentar einbetten
Zum Einbetten von Bildern lässt sich einfach imgur.com/upload verwenden. Einfach das Bild dort hochladen und den Bild-Code hier einfügen.