Notebooks bis 400€ 2020

Für den Gebrauch zu Hause sind die Anforderungen an ein Notebook meist überschaubar. Man möchte damit hin und wieder ein Anschreiben verfassen, seine Steuererklärung machen, im Internet surfen, Online Banking machen und vielleicht das eine oder andere Spiel spielen.

Daher benötigt man kein High-End Gerät mit besonders hoher Leistung, sondern ein Notebook, das zuverlässig ist, schnell einsatzbereit ist und auch für die kommenden Jahre ausreichend Leistung bietet.

Im Folgenden stellen wir drei Geräte vor, die diesen Anforderungen im Jahr 2020 gerecht werden.

Der Preis von bis 400 Euro ist zum Zeitpunkt des Beitrags. Gerade bei Notebooks kann der Preis tagesaktuell schwanken.

Diese Spezifikationen sind beim Notebook entscheidend

Der Prozessor ist der Kern des Notebooks. Er entscheidet über die Leistungsfähigkeit des Geräts. Es gibt zwei große Hersteller am Markt: Intel und AMD Prozessoren.

Man sollte mindestens einen Intel i3 oder vergleichbar einen Ryzen 3 nutzen, um entsprechende Leistung zu bekommen.

Wer auf Grafik-, Video- und Spieleanwendungen verzichten kann, für den werden auch kleinere Prozessoren ihren Dienst erfüllen.

Entscheidend ist die Festplattengeschwindigkeit für alle Anwendungen auf dem Notebook. Daher geht es nicht ohne eine SSD Festplatte.

Bei der SSD sollte man mindestens 256 GB einplanen, um ausreichend Speicherplatz zur Verfügung zu haben. Wer seine Fotos noch lokal speichert, der kann sich zusätzlich eine externe Festplatte kaufen.

Als nächstes ist der Arbeitsspeicher entscheidend, wie schnell das Notebooks arbeitet. Hier sind mittlerweile 8 GB der Stand der Dinge. Mit weniger sollte man sich nicht zufrieden geben, um auch in nächsten Jahren schnell und effektiv mit dem Gerät arbeiten zu können.

Last but not least, ist die Verarbeitungsqualität natürlich relevant. Es gibt mittlerweile zahlreiche China-Notebooks, mit vergleichbaren Spezifikationen, aber wenn es um Treiber und Verarbeitung geht, sollte man aus unserer Sicht auf große Marken setzen, die auch kontinuierlich Updates und Support für Ihre Laptops bieten.

Daher sind HP, Dell, Asus, Acer, Lenovo oder auch Medion, die Hersteller, auf die man beim Notebook-Kauf zurückgreifen sollte.

Dies sind nun die Grunddaten des günstigen Notebooks für den Gebrauch zu Hause. Im Folgenden unsere 3 Kaufempfehlungen.

Wer sich tiefgreifender mit den Anforderungen befassen möchte, dem empfehlen wir unsere große Notebook Kaufberatung, mit allen technischen Daten, die man bei der Auswahl beachten sollte

HP 250 G7 – Das solide Arbeitsgerät für zu Hause

HP ist seit langem ein Garant für zuverlässige Notebooks, die auch über Jahre hinweg ihren Dienst erfüllen.

Die HP 250 Reihe der 7. Generation sind sehr günstig und solide in der Verarbeitung. Mit einem 15,7 Zoll großem HD Bildschirm hat man immer ein perfektes Bild.

Das HP 250 G7 verfügt über einen Leistungsfähigen Intel Pentium 4417U Prozessor für ausreichend Leistung. Mit 8 GB Arbeitsspeicher ist man bestens für Büroarbeiten zu Hause gerüstet.

HP 250 G7 – günstiges Einsteiger Notebook zum kleinen Preis

Neben eine 128 GB SSD für schnelles Arbeiten, verfügt das Gerät noch über eine 1 TB HDD Festplatte, mit der man mehr als genug Speicher für Fotos und Videos parat hat.

Fazit: Mit einem aktuellen Preis von 378 Euro gehört das HP 250 G7 Notebook zu den besten Geräten in seiner Klasse und ist auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.

HP 250 G7 Notebook
  • flaches und leichtes HP Notebook
  • leistungsstarke Hardware: 8 GB RAM, 128 GB SSD + 1 TB HDD
  • 15 Zoll großes Display
  • WLAN und DVD Brenner integriert

ACER Aspire 3

Zu einem Preis von aktuell 399 Euro ist das Acer Aspire 3 ein echtes Schnäppchen.

Mit seinem 15,6 Zoll großen Display ist ein ideales Notebook für Büroarbeiten zu Hause. Es verfügt über einen starken Intel i3 Prozessor, mit dem auch etwas anspruchsvollere Aufgaben, wie Bildbearbeitung problemlos möglich sind.

Das Gerät verfügt über 8 GB Arbeitsspeicher und sorgt damit für zügiges Arbeiten auch mit mehren Anwendungen gleichzeitig.

Besonderes Highlight ist die 512 GB große SSD Festplatte, die ausreichend Speicher für Bilder und Videos bietet, und zudem ein schnelles Arbeiten ermöglicht.

ACER Aspire 3
Acer Aspire 3 - i3, 8GB RAM
  • Notebook mit 15,6 Zoll Display
  • zuverlässiger Intel i3 Prozessor
  • schnelle 512 GBS SSD

Tipp: Gebrauchte Notebooks mit Garantie

Es muss nicht immer ein Neugerät bei den Notebooks sein. Es gibt mittlerweile sehr gute generalüberholte Geräte, die vor wenigen Jahren noch um die 1000 Euro gekostet haben und nun für um 400 Euro erhältlich sind.

Es handelt sich um hochwertige Business Geräte, die auch nach 3 Jahren noch voll ihren Zweck erfüllen.

HP bietet beispielsweise mit seiner EliteBook Reihe hochwertige Business Notebooks, die nicht unter 1000 Euro neu erhältlich sind.

Das HP EliteBook 840 der 2. Generation mit einem starken i5 Prozessor, 8 GB RAM und 256 GB SSD, sowie Windows 10 Professional (nicht dem Standard Windows von Consumer Geräten) gibt es schon

HP EliteBook 840 G2 14Zoll Ultrabook
  • starker Intel i5 Prozessor
  • sehr solides Business Ultrabook
  • schnelle 256 GBS SSD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Tipps Bilder in Kommentar einbetten
Zum Einbetten von Bildern lässt sich einfach imgur.com/upload verwenden. Einfach das Bild dort hochladen und den Bild-Code hier einfügen.