Templates mit Web 2.0 Tool erstellen

templatr

Beim Aufbau von Webseiten mittels CMS stößt man neben den Datenbankkonfigurationen vor allem bei der Layout Erstellung an die Grenzen seines Semi-Geek Daseins. Die Einstellungen / Erstellung / Veränderung von Templates ist nicht ganz einfach und erfordert neben den Basic html Kenntnissen doch ein wenig mehr wissen. Nicht umsonst gibt es trotz der Vielzahl von Open Source CMS Systemen (á la Typo3, Joomla, Websitebaker etc.) ein großes Angebot an kommerziellen Dienstleistungen Seiten für seine Webpräsenz professionell mit den kostenlosen Open Source Systemen zu erstellen. Nun gibt es ein Tool, dass es auch Semi-Geeks erlaubt Templates zu erstellen.

www.templatr.de

Nach den ersten Versuchen mit dem Tool muss ich aber zugeben, dass dies nicht die optimale Lösung ist. Nach wie vor muss man recherchieren, welche Befehle Änderungen hervorrufen und was man genau Ändern muss, um das gewünschte Ergebnis, eine Webseite mit netten Layout zu produzieren, zu erreichen.

Zumindest ist die Seite ein erster guter Ansatz. Wenn man die WYSIWYG Funktionalitäten noch ein wenig optimiert, dann wird diese Web 2.0 Applikation ein nützliches Tool zum Erstellen von Webseiten.

Stichworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Tipps Bilder in Kommentar einbetten
Zum Einbetten von Bildern lässt sich einfach imgur.com/upload verwenden. Einfach das Bild dort hochladen und den Bild-Code hier einfügen.