Office einmalig kaufen vs. Abonnement

Im nächsten Schritt entscheidet man, ob man Office einmalig kaufen möchte oder als Abonnement monatlich / jährlich mieten möchte.

Einmalig kaufen (Office 2016) Abonnement (Office 365)

Office Kaufen vs “Mieten”
Microsoft versucht seit der Einführung von Office 365 alle seine Produkte über ein Mietmodell zu vertreiben. Der große Vorteil (aus Microsoft Sicht) ist, dass man zur Software auch Onlinespeicherplatz über OneDrive erhält, als auch alle lokalen Anwendungen in der Cloud nutzen kann.

Wer nur eine einmalige Investition tätigen möchte oder kann, der greift zur guten alten Kaufvariante von Office 2016.

Künftig wird Microsoft die Cloud Variante (Office 365) definitiv noch weiter forcieren. Wer immer die aktuellsten Features benötigt und zudem die Office Anwendungen, wie Word und Exel online nutzen möchte, sowie alle weiteren Office Programme, wie Outlook, Publisher und Access benötigt, der greift zur Abo-Variante.

Vorteile von Office 365 gegenüber Kaufversion

    • Office 365 auf bis zu 5 Geräten installierbar
    • Online nutzbar und Offline lokal installieren
    • alle Office Anwendungen enthalten: Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Publisher & Access
  • 1 TB OneDrive speicher (! 1000 GB. Beim kostenlosen Onedrive ohne 365 gerade mal 5 GB)

» zurück zur Übersicht Office Kaufberatung

Stand 02/2018