Sammelsurium – gelöschte Tweets | G-CSE | Link-Checker | Blush | Globulos

Ein buntes Sammelsurium webbasierter Eindrücke und Themen, kurz und knapp abstrahiert. Quasi ein nerdisch angehauchter Kessel Buntes einiger webrelevanter Themen.

1. Twitter löscht Tweets?

Es ist mittlerweile ein guter Monat vergangen und einige meiner Tweets sind nach wie verschollen. Anfangs dachte ich, dass vielleicht mein Firefox Plugin Tweetfox einfach meine sagen wir mal letzten 20 Tweets nicht gepostet hat und deshalb meine Twitter-Posts auf dem Stand vor einem Monat standen. Dem war aber nicht so. Nach kurzer Recherche bin ich jedoch darauf gestossen, dass es keine Demenz oder ein Fehler meines Plugins war. Twitter “verliert” einfach von Zeit zu Zeit Tweets.
Siehe folgender Beitrag “does twitter delete your posts all the time, or is that just me? “
Es gibt sogar ein Tool, welches die gelöschten oder sagen wir mal “verloren gegangen” Tweets anzeigen kann : Tweleted.com – Damit lassen sich die lost Tweets recovern.
Während ich diesen Post verfasse und die Links gegenchecke muss ich doch feststellen, dass die “versehentlich gelöschten Tweets” wieder in meinem Twitter-Fluß erscheinen. Sehr sehr seltsam.
Hier noch kurz abschließend meine 3 Gedanken zum 9. April 2009:

TWEET1
No insanity.”Twitter’s losing some messages from public view at the minute…The results ..temporarily vanished,not deleted.” tweleted.com12:59 AM Apr 9th from TwitterFox

TWEET2
Twitter deletes messages?!?Thought of flashback-but my last +10 tweets (since 031609) are gone. there are more » link to does twitter delete your posts all the time, or is that just me? – lemmingtrail12:50 AM Apr 9th from TwitterFox

TWEET3
is twitter set back 1 month? error in Twitter? my tweets are invisble :: onemonth Ulysses #twittererror #wtf

So kann es gehen, Twitter macht latent abhängig – mit einer temporären Deaktivierung des Twitter-Clients (bspw. TweetFox) lässt sich die Latenz allerdings gut in Abstinenz umkehren.

2. Google Custom Search – Suchergebnisse nach Datum sortieren

Beim Experimentieren mit Google’s CSE (Codename: Miami) hatte ich mir doch glatt ein paar mehr Suchoptionen gewünscht. Bspw. wäre es doch sehr nützlich für bestimmte Suchergebnisse, besonders wenn es sich um “Custom Search” handelt, diese nach dem Datum zu sortieren. Und es funktioniert. Hier der Code für das Dropdown Menü – einfach nach dem CSE-Code einfügen und es funktioniert:

[Hinweis zum Format: Blogger wandelt den Code direkt in das Dropdown Menü (den Quellcode) um, deshalb steht “*” für Klammer auf “<“]

*select name=”as_qdr”>*option value=”all”>anytime*/option>past 24 hours*/option>*option value=”w”>past week*option value=”m”>past month*/option>*option value=”m2″>past 2 monthspast 3 months*/option>*option value=”m6″>past 6 months*/option>*option value=”y”>past year*/option>*/select>

3. Link Checker – Wo kommen bloß die ganzen Links her?

Einfach mal testen. Die Ergebnisse sind sehr interessant und aufschlussreich um die Strategie – das Geheimnis des Google Rankings von so manchen Konkurrenten und Mitbewerbern mal näher zu untersuchen.

4.Zeitfresser

4.1. Blush | Von Tentakeln und der psychedelischen Anmut der Tiefsee

Gelungenes Browser Game mit kurzweiligem Suchpotential. Man steuert ein Qualle und sammelt dabei Eier – Kugeln oder ähnliches ein. Klingt unspektakulär, aber die Steuerung und die Optik des Spiels sind absolut beeindruckend. Ich hatte es nur mal testen wollen und kehre ab und zu zurück, weil es einfach Spass macht und optisch sehr psychodelisch daher kommt.

Abb.: Blush Screenshot (Zugriff 21.04.09 – www.http://blurst.com/blush/play) – Online Spiel Blush

4.2. Globulos | Von Menschen und Kugeln

Ein Multi-Player Spiel, das auf den ersten Blick eine andere Zielgruppe anspricht. Bei näherer Betrachtung des Spielprinzips und vor allem kompetenter Gegner ein Spiel mit Suchtpotential. Es gibt zahlreiche Spielfelder aus denen ausgewählt werden kann – meine Favoriten Pentaque und Foot2 . Das ganze ist kostenlos und relativ ressourcenfreundlich.

Abb.: Globulos Multiplayer Flash Game Screenshot (Zugriff: 21.04.2009 – www.globulos.com)

Falls jemand eine Möglichkeit kennt, die Funktion “Weiter lesen” in Blogger einzufügen ohne im Template herum zu schreiben kann bitte nen Post hinterlassen. Artikel ist leider ein wenig lang – “Read more”.

Weiterführende Themen:
Browser-Spiele – Be casual und so
Goeo.de – Erfahrungsberichte und Handy-Tipps
Multiview Diggnation – 5 Perspektiven Live View
Der Tod des Kanye West | Social Media Ulysses

Gefunden über:
  • gelöschte tweets anzeigen
  • twitter follower checker language:de
Stichworte: , , ,