Mit Prepaid im Ausland telefonieren

Handynutzer, die ihre Kosten immer im Blick haben möchten, bevorzugen oftmals einen Prepaidvertrag anstelle eines festen Handyvertrages. Ganz besonders zahlt sich dies aus, wenn man mit Prepaid im Ausland telefonieren möchte. Prepaid Nutzer müssen entscheiden, ob sie über einem deutschen Anbieter mit Prepaid im Ausland telefonieren und surfen möchten, oder ob sie sich für die Zeit des Aufenthaltes mit einer Prepaidkarte eines ausländischen Anbieters besorgen.

Mit Prepaid im Ausland surfen

Da es sich für die Urlaubszeit nicht lohnt, über einen ausländischen Anbieter zu surfen oder zu telefonieren, entscheiden sich viele für einen deutschen Anbieter. Dies erleichtert nicht nur die Nutzung, da die sprachlichen Probleme entfallen, sondern bringt zudem weitere Vorteile mit sich.

So kann das Handy beispielsweise mit dem eigenen Laptop über das deutsche Konto oder auch über die Kreditkarte aus Deutschland aufgeladen werden. Außerdem können Prepaidkarten hin und wieder mehrfach bestellt werden. Da meistens das europäische Ausland für den Urlaub ausgesucht wird, bezieht sich unser Vergleich nur auf Tarife innerhalb Europas.

Bevor man mit Prepaid im Ausland telefonieren kann, sollte man verschiedene Fragen klären:

  • Wird vom Anbieter eine Flatrate zum Surfen und telefonieren angeboten?
  • Wie viel kostet eine Einheit, wenn man mit Prepaid im Ausland telefonieren möchte?
  • Welcher Anbieter lohnt sich für welchen Handynutzer?

Wichtige Informationen zur Netzauswahl:

Wer mit Prepaid im Ausland telefonieren möchte und sich hierfür extra eine Prepaidkarte bei einem bestimmten Anbieter zulegt, braucht in Deutschland nicht unbedingt eine Netzauswahl vorzunehmen. Bis auf wenige Ausnahmen erfolgen im Ausland gewählte Verbindungen über einen so genannten Roaming Partner. Falls das gewählte Urlaubsland über gute Netze verfügt, ist garantiert, dass man mit Prepaid im Ausland telefonieren und ein gutes Netz nutzen kann.

Vergleich von Prepaid und Surf Anbietern:

Anbieter Flat möglich? Preis 1 MB Taktung Flat/Normal Länderzone
Fonic 3 Euro für 1. Tag mit 10MB 83 Cent 100KB / 1KB Europa
Simyo 5 Euro/50MB für 7Tage 49 Cent 100KB Europa
Congstar Prepaid Daypass* ab 2,90 Euro 3,84 Euro 100KB Europa
Fyve – 50 Cent K.A. Europa

Fazit:
Personen, die mit Prepaid im Ausland telefonieren und surfen wollen, ist Symio zu empfehlen. Dies gilt zumindest für normale Nutzer, die privat mit Prepaid im Ausland telefonieren uns surfen. Das Datenvolumen von 50 MB ist ausreichend, um Mails abzurufen, Aktionen in Facebook durchzuführen, oder nach dem Wetter zu schauen. Zudem ist die Flat für umgerechnet 10 Cent pro MB sehr günstig.

Business User, die mit Prepaid im Ausland telefonieren, empfiehlt es sich, Congstar zu wählen, da hier verschiedene Pakete dazu gebucht und verwendet werden können.

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Tikoim.de
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0