HDMI Wireless Stick für Beamer gesucht


Zuletzt aktualisiert

Ich bekomme immer wieder die Frage, wie man einen Beamer am besten kabellos über das Notebook ansteuern kann. Der Beamer hat nur einen HDMI Eingang. Hat Kein WLAN oder ähnliche Verbindungsmöglichkeit. Daher hier die Frage als persönliche Selbstnotiz.

Rein technisch funktioniert die Übertragung mit einem Microsoft Wireless Display Adapter (Miracast Stick) optimal. Der Stick kommt an den HDMI Eingang des Beamers. Die Stromversorgung funktioniert über USB.

Am Laptop öffnet man dann die Windows Funktion „Display spiegeln“ aus. Das Bild sollte dann auf dem Beamer dargestellt werden.

Soweit die Theorie. Daher gern Erfahrungen in den Kommentaren zu kabelloser Übertragung von Laptop zu Beamer / Beamer Sticks / Wireless Sticks für Beamer…

P.S. Eigentlich sollte es keinen Unterschied machen, ob ein Bildschirm oder ein Beamer kabellos angebunden wird. Dennoch interessieren mich Nutzererfahrunge.

Mein Setting:

HP Probook 430 Laptop

BenQ Beamer MW523 (schon etwas älter)

Tags:

1 Comment
  1. Ein paar Monate später: Also wir haben unseren Laptop kabellos mit dem Beamer verbunden und dafür den Microsoft Stick genutzt. Funktioniert problemlos!°

    Hinterlasse einen Kommentar

    Tikoim.de
    Logo
    Vergleichen
    • Testergebnis (0)
    Vergleichen
    0