UTF 8 in Microsoft Word einstellen

UTF8 in Word einstellen
UTF8 in Word einstellen

Beim Übersetzen von Dokumenten kommt es häufig vor, dass Sonderzeichen verwendet werden, die auch im jeweiligen Zielland korrekt angezeigt werden müssen. So weisen Kunden explizit darauf hin, dass die DOC oder RTF Datei mit der UTF-8 Codierung gespeichert werden soll.

In Microsoft Word 03 bzw. XP, war diese Option soweit ich mich erinnern kann in den Einstellungen untergebracht. Nun in Word 2010 musste ich zuerst vergeblich nach dieser Option suchen, bis ich sie dann gefunden hatte. Im Folgenden ein Kurz-Tutorial, zum Speichern von Word-Dateien mit UTF-8 Codierung.

1. Speichern unter

Nach erfolgter Übersetzung wählt man die Option: Datei speichern unter

Speichern unter
Speichern unter

2. Tools > Weboptionen

Neben der Schaltfläche “Speichern” befindet sich ein Auswahlfeld für Tools. Unter den Weboptionen befindet sich der Reiter Codierung.

Weboptionen in Microsoft Word
Weboptionen in Microsoft Word

3. Dokument speichern als Unicode

Nun braucht man nur noch die UTF-8 Codierung für Word auswählen und fertig.

Utf 8 in Word einstellen
Utf 8 in Word einstellen

Ich hoffe als kleine Randnotiz hilft es dem einen oder anderen weiter. Viele Funktionen in Microsoft Office Word 2010 sind zum Teil ein wenig versteckt, und selbst als MS-Office-Nutzer seit den 90ern muss man zuweilen suchen, um die gewünschte Einstellung zu finden.

Ende der UTF-8 Word Memo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.