Blogs mit Redesign 2011

Redesign 2011 Blogs

Beim Querlesen einiger Blogs auf meiner Reader-Liste musste ich doch Erstaunliches entdecken. Einige scheinen doch zwischen den Jahren richtig produktiv gewesen zu sein. Nicht schlecht, was man da an neuen Redesigns zu sehen bekommt. Als erstes ist der Googlewatchblog zu nennen. Ich weiß zwar nicht mehr genau, wie er vor 14 Tagen aussah, aber, das neue Design wirkt sehr minimalistisch, was ich eigentlich gern mag. Allerdings muss ich ehrlich sagen, dass mich die Auflistung der Beiträge doch ein wenig an TwentyTen erinnert – nichts gegen TwentyTen- aber irgendwie fehlt das gewisse Etwas. Okay, da ich selbst permanent kleine Veränderung am Design meiner Seiten vornehme, und es mehr ein fließender Prozess als ein ‘Hard-Cut-Redesign’ sein kann, sowie mein Blog bisweilen auch nicht durch Design-Highlights glänzt ;), denke ich dass sich hier und da noch einiges tun wird. Hier noch ein Screenshot vom googlewatchblog mit Stand vom 11.01.2010:

GoogleWatchblog 01/2011

Auch Eisy hat sich mit dem Redesign seines Blogs beschäftigt und ich muss sagen, dass das neue Design doch sehr gelungen ist. Vorher waren die Beiträge innerhalb von zwei Columns eingepresst, nun sind es zwar nach wie vor 3 Reihen, allerdings ist die Anordnung besser gelungen und alles wirkt schlüssiger – gefällt mir. Als Quellcode-Leser wird man nicht nur hier auf Goeo feststellen, dass Designs auch gern eingekauft werden können, schließlich kann man sich nicht in allen Bereich perfekt auskennen. So nutzt Eisy beispielsweise ein Theme mit dem schönen Namen ‘Daily‘ -der Anbieter wird gebookmarked- für gerade mal 29$ ein wirklich gelungenes WordPress Theme. Hier gibt’s das Theme Daily (* leider nicht mehr verfügbar/2014) und weitere Themes auf Theme-Junkie – Okay, zurück zu Eisy’s Seite – ja, die Featured Blog-Posts in Form von Slidern sind eine feine Sache und wirken professionell. Somit kann man direkt gezielt Eyecatcher platzieren, auf das was man ganz oben haben möchte. Insgesamt ein passendes Theme zum Blog – passt.

Eisy.eu Screenshot, 11.01.11

Das Smashing Magazine hat zwar kein Redesign gemacht, allerdings durch die 2. Auflage des gleichnamigen Buches gibt’s ein Extra Hintergrundbild mit ein paar Buttons zum Start der Auflage. Was wie ich finde die Seite irgendwie anders wirken lässt – gefällt mir auch ganz gut. Okay, wahrscheinlich habe ich auch eine subjektiv verzerrte Wahrnehmung, Blogs welche ich regelmäßig lese, besser zu bewerten als andere. Wie dem auch sei – Smashing Magazine macht es vor, dass man aktuelle Aktionen auch in Form eines Background-Bildes durchaus werbewirksam präsentieren kann, ohne das Konzept der Seite zu verändern. Also ich würde das Buch allein für das Cover kaufen – als aktuelles Hintergrundbild eine gute Wahl. Hier gibt es noch einen Screenshot, Stand 01/2011:

Smashing Magazine Screenshot 01/2011

Sicherlich gibt es noch weitere Blogs, die an ihrer Seite geschraubt haben und größere oder kleinere Redesigns vollzogen haben. Das sind die drei, bei denen es mir seit Jahresanfang ins Auge gefallen ist – und wie ich finde weitestgehend auch zum Besseren hin –

Kennst du weitere Blogs, die Anfang 2011 ein neues Design hochgezogen haben? Wenn ja, dann hinterlasse einen Link in den Kommentaren – please no spammy things und so J

Ähnliche Artikel:

WordPress Artikel individuell gestalten

Neue Schriftarten für Website mit Google Fonts API

Stichworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Tipps Bilder in Kommentar einbetten
Zum Einbetten von Bildern lässt sich einfach imgur.com/upload verwenden. Einfach das Bild dort hochladen und den Bild-Code hier einfügen.