Youtube Werbung nochmal ansehen

Folgendes Szenario: Man sieht eine Youtube Werbung und findet den Spot super, weil die Musik oder der Spot selbst gut gemacht ist. Im Normalfall googelt man Spot + Hersteller. Oder man besucht den Youtube Kanal vom Hersteller.

Aber es gibt doch häufig Spots, wo man vergeblich sucht und einfach den Werbe-Clip noch einmal abrufen möchte.

Genau diesen Fall hatte ich schon öfters und jetzt auch bei einer Volvo Werbung. Trotz Suchreise war der Spot nirgends zu finden.

Also habe ich gesucht, wie man sich einen Spot, den man am besten noch geöffnet hat nochmal ansehen kann. Der Weg ist etwas tricky, aber er funktioniert.

Youtube Werbeanzeigen direkt aufrufen 

Und zwar gibt es zu jedem Youtube Video eine Video-ID. Das trifft auch für Werbeclips zu. Einziger Knackpunkt ist, dass diese ID etwas versteckt ist.

Über das Debug Menü bei Youtube kann man sich diese ID anzeigen lassen und den gewünschten Clip nochmal anzeigen lassen. An die ID gelangt man, indem man über das Statistik Menü.

Am PC klickt man mit der rechten Maustaste in das Video und ein Menü öffnet sich. Unter „Statistik für Interessierte“ finde man nun die Video-ID des Werbeclips. 

Video ID eines Youtube Werbeclips anzeigen um Video zu wiederholen

Man ergänzt die Video ID einfach zur Youtube Adresse und kann damit auch nicht gelistete Videos sich immer wieder ansehen. Die fügt man nach „?v=“ ein.

https://www.youtube.com/watch?v=   +  VIDEO ID

Damit man die ID nicht abtippen muss nutzt man die Console im Browser bspw. im Google Chrome, die man über F12 startet. Damit kopiert man sich die ID und fügt sie dann in die Youtube URL ein.

Das ganze ist zwar ein sehr spezieller Tipp, aber vielleicht hilft er dem einen oder anderen bei einem ähnlichen Youtube Problem.

Tags:

3 Kommentare
  1. Das ist ja eine colle Idee. Wobei mich die meisten Werbespots leider ziemlich nerven. Ich hover immer direkt auf das „überspringen“ und warte die paar Sekunden ab. Aber manche Spots sind wirklich ganz ulkig.
    Liebe Grüße
    Torsten

    • Definitiv sind 98% aller Werbevideos Müll. ABER, entweder es gibt ganz wenige, die man immer und wieder ansehen könnte [bspw. gab es mal einen EDEKA Weihnachts-Spot, den ich nach Jahren noch gern ansehe], oder es wurde im Werbeclip ein Song verwendet, wo man völlig auf dem Schlauch steht, weil der Ohrwurm nicht mehr weggeht 😀

  2. Das geht halt leider nur wenn man den Clip noch offen hat. Welche Werbung man gesehen hat lässt sich so leider nicht heraus finden

    Hinterlasse einen Kommentar

    Tikoim.de
    Logo
    Produkte vergleichen
    • Testergebnis (0)
    Vergleichen
    0