Domain Hosten – Das Hosting Dilemma

Eine günstige Domain mit .de Endung bei Strato für 5,88 Euro im Jahr, also 49 Cent im Monat, ist kein Problem.

Benötigt man aber Hosting oder möchte mittels DNS auf den Blog verweisen, wird es etwas schwieriger. Man muss feststellen, dass die günstig erstandene .de Domain kein DNS-Einstellungen besitzt, bzw. nur eine Umleitungsfunktion besitzt. [Nachtrag: DNS Umleitung funktioniert mittlerweile bei Strato.]

Hosting Anbieter

Im zweiten Schritt begibt man sich auf die Suche nach einen geeigneten Hosting Anbieter. Und hier beginnt das Dilemma.

(Das war 2008) Zu teuer, zu kompliziert, zu viel Auswahl an Anbietern… man steht vor einer schier unlösbaren Aufgabe.

Für mich ergab sich eine gewisse Entscheidungshilfe durch den Podcast http://www.radioeins.de/archiv/podcast/escape_der_experte.html t (Folge leider nicht mehr verfügbar) vom guten alten Herrn Schnurer von der C’t (jeden Samstag 12.30 auf HR Fernsehen mit einer sehr amüsanten TV Sendung – C’t TV – zu sehen – empfehlenswert). Also die C’t testete Hosting Dienste.

Es war im Nachhinein nicht einfach via Google zu recherchieren was beim Podcast nun das Endergebnis des Test’s gewesen war. Es gab zum Großteil nur Links mit Seitenangaben zur entsprechenden C’t Ausgabe, aber kein nützlicher Content mit Angabe von Anbietern.

Dennoch konnte man im Podcast ein paar Anhaltspunkte für seine Hosting-Anbieter-Suche finden. Zum einen war goneo.de mit 1,25 Euro der günstigste Anbieter. Domainfactory.de lag im Mittelfeld. Bei diesen beiden gibt es unbegrenzten Traffic – von daher sehr empfehlenswert.

Infos zum Test (Podcast Der Experte – 19.07.2008)

  • 10 Anbieter wurden getestet
  • “Die Sternchen sind das Teure”*  -> immer auf die Vertragslaufzeit achten + Jurastudium hilft *Zitat Podcast         -> Vorsicht vor versteckten Kosten – Traffic !!! etc.
  • Sicherheitstestsieger – günstig für Einsteiger 2,99 Euro von Host Europe

Gut, muss selbst weiter recherchieren um die Perle der Hosting Anbieter im Low Budget Bereich zu finden. Hoffe die richtige Entscheidung zu treffen, welche hoffentlich bald gepostet wird. In diesem Sinne.

Nachtrag:

Ein paar Jahre später sieht man vieles Klarer. Und ich bin bei verschiedenen Dienstleistern gelandet. Wenn nur der Preis zählt Goneo, 1,28 im Monat mit Hosting und 500 MB Speicherplatz für normale Projekte okay. Für größere Dinge ging es bei mir zu All-Inkl. Funktioniert super, etwas preisintensiver, aber durchweg zufrieden.

Zuletzt aktualisiert am 3. August 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.