WordPress Shortcode Global Content Blocks

Global Content Blocks Wordpress

Um beispielsweise Adsense Code in WordPress einzufügen empfiehlt sich in der Regel ein extra Tool, mit dem man den Code praktisch per Shortcode einfügen kann. Bis vor ein paar Jahren war AdRotate dafür wirklich geeignet.

Update 2020 – Shortcodes mit WordPress-eigenen Mitteln verwalten ohne Plugin

Aufgrund des Erfolgs des Tools ist es aber mittlerweile aus meiner Sicht nicht mehr zu empfehlen – bspw. werden zig zusätzliche Codezeilen samt zusätzlichen CSS Infos eingebettet, so dass der WordPress Code unnötig aufgplustert wird.

Global Content Blocks WordPress
Global Content Blocks WordPress

Das Plugin Global Content Blocks erfüllt genau diesen Zweck, Code per Shortcode in Posts oder in PHP einzufügen, und das ohne unnötig störenden Balast.

WordPress integrierte Shortcodes nutzen

Ich habe über die Jahre diverse Plugins verwendet, die sich aber leider auch auf die Geschwindigkeit und Stabilität ausgewirkt haben. Zudem empfiehlt es sich möglichst wenig Plugins zu verwenden und WordPress Bordmittel zu nutzen, um in der Zukunft up to date zu sein.

2020 empfehle ich die in WordPress integrierte Shortcode Funktion zu nutzen.

Dazu geht man einfach auf das “Plus” um einen Block zu ergänzen.

Worpdress Shortcode Funktion
Worpdress Shortcode Funktion

Hat man den Block erstellt, dann klickt man auf die drei Punkte und fügt den neu erstellten Shortcode zu wiederverwendbare Blöcke hinzu. Damit erspart man sich ein unnötiges Plugin und ist vor künftigen Updates gefeilt, da WordPress selbst diese Funktion aktualisiert und nicht ohne weiteres entfernen wird, wie etwa ein Plugin von Drittanbietern.

Gerade in Hinblick au Adense Code oder anderen Code von Affliate Netzwerken oder ähnlichen, hat man so die Möglichkeit wiederkehrende Blöcke mit WordPress eigenen Mitteln zu erstellen.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

P. S. Die selbst angelegten Blöcke lassen sich natürlich auch verwalten. Wenn man einen Block hinzufügt, befindet sich als unterster Punkt “wiederverwaltbare Blöck verwalten”, wo man global Änderungen machen kann.

Stichworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Tipps Bilder in Kommentar einbetten
Zum Einbetten von Bildern lässt sich einfach imgur.com/upload verwenden. Einfach das Bild dort hochladen und den Bild-Code hier einfügen.